Ab ins Wohnprojekt! Wohnträume werden Wirklichkeit

Das Buch ist raus und an alle, die beim Crowdfunding mitgemacht haben, versendet worden. Einige hatten ein Buch mit Signatur bestellt und so habe ich letzte Woche 17 Exemplare signiert, an den Verlag gesendet, damit sie von dort an die Funding-Teilnehmer*innen  geschickt werden konnten.

Wer Ab ins Wohnprojekt! kaufen will: Hier gehts zur Buchseite vom oekom Verlag. 

Man kann das Buch natürlich auch bei Amazon bestellen. Hier der Link.

Für mich war es ein aufregender Moment, als ich das erste Exemplar in Händen hielt. Ich habe sofort angefangen zu lesen, um ein Gefühl dafür zu bekommen, ob das Buch das transportiert, was ich sagen will...  und da war natürlich die bange Frage, ob es gelungen ist.
Nachdem das Buch nun schon eine Woche hier bei mir auf dem Tisch liegt und ich es immer mal wieder aufschlage und darin rumlese, kann ich sagen, dass ich es als gelungen empfinde. Es ist das geworden, was ich mir gedacht hatte, als ich damit anfing: Beteiligte an gemeinschaftlichen Wohnprojekten erzählen vom Prozess ihrer Gruppe und ihres Projekts, und ich erzähle von meinem Prozess und meinen Erfahrungen in Initiativgruppen, die ich in kurzen Texten interpretiere und reflektiere.
Wer sich also für gemeinschaftliche Wohnprojekte interessiert, findet in dem Buch eine Menge von Geschichten und Erfahrungen, die Leser und Leserinnen nutzen können, um herauszufinden, ob sie sich selbst auf den Weg machen und ein Wohnprojekt gründen oder in eine bestehende Gruppe einsteigen wollen.
Wer schon in einer Initiativgruppe aktiv ist, oder wer schon in einem Wohnprojekt lebt, kann beim Lesen herausfinden, was andere anders machen beziehungsweise was woanders genau so läuft, wie im eigenen Projekt und darüber mit der eigenen Gruppe ein Gespräch einleiten.

Über Rückmeldungen zum Buch würde ich mich sehr freuen, sei es per E-mail oder hier im Blog unter Kommentare.





Kommentare

Beliebte Posts

Lebensräume in Balance e.V. in Köln

Diskussionen führen oft in die Verwirrung.

Trudy Braun, Wohnprojekt Brühl 55plus