Posts

Es werden Posts vom Januar, 2020 angezeigt.

Aus welchem Grund reden wir über Leute, die nicht anwesend sind?

Wann hast du zuletzt mit jemandem über jemanden geredet?
Mit wem hast du über wen geredet und worum ging es?

Einführung in Systemisches Konsensieren

Bild
Am Samstag, dem 1. Februar von 11 bis 14 Uhr findet in Köln in der Melanchthon-Akademie wieder eine Einführung in Systemisches Konsensieren statt.

Programmtext der Akademie:
Gruppen brauchen Handwerkszeug, um agil, einfach und schnell zu Entscheidungen zu gelangen, die tragfähig sind und die Gemeinschaft stärken. Das Systemische Konsensieren ist eine moderne Entscheidungsmethode, in der nicht der Kampf um die meisten Stimmen zum Erfolg führt, sondern das gegenseitige Entgegenkommen. Mit dieser Methode können Gruppen einen Schritt in eine neue und moderne Entscheidungskultur tun, in der nicht mit Argumenten gegeneinander gekämpft wird, sondern in der diejenigen erfolgreich sind, die anderen zuhören und bereit sind, eigene Vorschläge so anzupassen, dass die anderen mitgehen können. Auf diese Weise wird der Widerstand gegen einen Vorschlag so gering wie möglich gehalten und die Umsetzung hat eine größere Chance, gut zu gelingen. Im Workshop kombinieren wir Theorie und Praxis.

Hier gehts zu…

Miteinander, Gegeneinander, Verbundenheit

Bild
Kontakt mit anderen Menschen ist Miteinander. Die Art und Weise, wie wir dieses Miteinander leben und erleben hängt von der jeweiligen Situation ab. Wenn ich zum Beispiel Schuhe kaufe und eine Verkäuferin fragt nach meinen Wünschen und Vorstellungen und bringt mir verschiedene Paar Schuhe zum Probieren, dann ist dieses Miteinander durch die Unterschiedlichkeit der Rollen bestimmt. Oder beim Arzt, in einem Workshop, am Arbeitsplatz, am Familientisch: alles immer Miteinander, das wir so oder so oder so mitgestalten, je nach dem in welchen Rollen wir sind und je nach dem wie wir uns verhalten.

Woran liegt es nun, dass manches Zusammen-mit-anderen als Miteinander und manches als Gegeneinander empfunden wird?
Ich verstehe die beiden Begriffe nicht als Gegensätze. Für mich ist Zusammen-mit-anderen immer Miteinander, das sich jedoch durchaus als Gegeneinander anfühlen kann.
In Situationen zusammen mit anderen gehen wir immer, ob bewusst oder nicht, eine Verbindung ein. Und diese Verbindung v…