Posts

Es werden Posts vom Februar, 2019 angezeigt.

Auszug aus dem Buch Ab ins Wohnprojekt!

Bild
Lernen, lernen, lernen.Nachdem ich 2013 die Wohnschulen-Workshops und einige Wohnprojekte in Köln und Bonn besucht hatte, war mir klar geworden, dass das Thema des gemeinschaftlichen Bauens und Wohnens komplexer ist, als ich gedacht hatte. Mein besonderes Interesse richtete sich auf die Kultur der Gemeinschaft, vor allem auf die Art, wie in Gruppen kommuniziert wird und wie Gruppen ihre Entscheidungen treffen. Ich wusste, wenn ich in einer Planungsgruppe mitmachen wollte, dann musste ich dazulernen. Überall in der Szene hörte ich den Begriff „Partizipation“. Aber wie geht Partizipation? Ich wollte verstehen, wie ein Gruppenprozess abläuft. Wie es hinzukriegen ist, dass alle gehört werden. Und wie die ganzen Verschiedenheiten zusammenkommen können.Und so habe ich mich auf die Suche begeben nach Fortbildungsangeboten. Ich habe zahlreiche Seminare und Workshops besucht, etwa zur Gewaltfreien Kommunikation, zu Kreisgesprächen oder zur Entscheidungsfindung mithilfe des Systemischen Konsens…

Lesung in Düsseldorf.

Bild
Am Mittwoch, dem 13. Februar lese ich aus dem Buch Ab ins Wohnprojekt!
in Düsseldorf in der  TersteegenkircheTersteegenplatz 1, Golzheim/Stockum
Der Eintritt ist frei.